Kraxl-Board – Über uns

Wer ist eigentlich Kraxl-Board?

Die Wiege von Kraxl-Board ist die Intern Element OHG, eine mittelständige Meister-Bautischlerei aus Südtirol, welche im Januar 1975 von unserem Vater Franz Oberrauch gegründet wurde. Angefangen als kleine Werkstatt im Untergeschoss eines Wohnhauses in Unterinn am Ritten, befindet sich unser 12-Mann-Betrieb heute in der Handwerkerzone von Klobenstein am Ritten und wird von uns Brüdern Peter und Georg Oberrauch geführt.

Auf 1.200 Metern Meereshöhe fertigen wir mit unserem Team aus spezialisierten Arbeitern und auf einer Produktionsfläche von 1.300 m² so ziemlich alles was man aus Holz herstellen kann. Seit 2014 sind darunter auch die Trainingsprodukte unserer Marke Kraxl-Board®. Dabei war es unsere Liebe zu Sport und Natur sowie unsere guten Kontakte zu Sportkletterern, die uns auf die Idee brachten, hochwertige Trainingsgeräte aus Holz zu produzieren. Nachhaltig und fair – unseren Mitarbeitern, unseren Kunden und der Natur gegenüber.

Wie alles begann...

Es war ein Tag im Januar 2014, als Georg eine Idee aufgriff, auf welche ihn Freunde schon einige Zeit zuvor in gemeinsamen Gesprächen gebracht hatten: die Idee, ein Kletter-Trainingsboard aus Holz herzustellen. Was zunächst nur so dahergesagt war, ließ Georg nicht mehr los. Als nebenberuflicher Fitnesstrainer und selbst Sportenthusiast wusste er um die Wichtigkeit der richtigen Ausrüstung, um auf einem Gebiet voranzukommen. So machte er sich schlau, ließ sich von Kletterern beraten und schaute sich auf dem Markt um.

Während sein Bruder Peter die Arbeiten in der Tischlerei weiterleitete, investierte Georg viel Zeit in die Recherche und schließlich die Entwicklung eines Kletterboards. Als er Anfang 2014 den ersten Prototypen angefertigt hatte, setzte er sich mit Kletter-Phänomen und Extrembergsteiger Simon Gietl in Verbindung. Simons Reaktion: pure Begeisterung! Gemeinsam entwickelten der Alpinkletterer und der Tischler den ersten Prototypen so lange weiter, bis sie mit dem Resultat zufrieden waren. Das Ergebnis der vielversprechenden Zusammenarbeit war ein erstes Trainingsboard von außergewöhnlicher Qualität.

Die einwandfreie Fertigung von Tischlermeisterhand, bestehend aus mehrschichtigem Buchenmassivholz und versehen mit verschiedenen Griffformen, Grifftiefen und Schrägen machen das Kraxlboard zu einem vielfältigen und formschönen Trainingsgerät!

Der Erfolg gab uns die Motivation, immer weiter zu machen. Im Laufe der Zeit hat sich das Produktportfolio vergrößert und bietet mittlerweile alles, was der ambitionierte Kletterer für sein Heimtraining benötigt. Heute erfreuen sich die hochwertigen Kraxlboard-Produkte bei Kletterern aus aller Welt großer Beliebtheit.

 

         

von Links Georg Oberrauch Simon Gietl und Peter Oberrauch